6 Tipps für Deine Online-Dating Profilfotos

6 Profi-Tipps für Deine Online-Dating Profilfotos

Online-Dating Profilfotos sind das A und O, wenn es um Online-Dating geht. Hier erfahren Sie, wie Sie die richtigen Fotos auswählen.

Wir kennen das Problem: Es kann schwierig sein, herauszufinden, welche Fotos man verwenden und wie man in seiner Biografie über sich selbst schreiben soll (Hilfe für den „Über mich“-Text findest Du hier). Schließlich können ein paar gut gewählte Fotos und ein gut getimter Witz der Auslöser für Ihre nächste wahre Liebe, Affäre oder lebenslange Freundschaft sein.

Wenn Sie bereit sind, die ersten richtigen Swipes zu erhalten, lesen Sie unsere Top-Tipps, um Ihr Profil mit Ihren Online-Dating Profilfotos so gut wie möglich zu gestalten.

1. Mach dein erstes Foto zu etwas Besonderem

Dein erstes Online-Dating Profilfoto ist der erste Eindruck von Dir – also mach es zu deinem besten. Wir haben festgestellt, dass es am besten ist, Ihr Lächeln, Ihre Augen (ohne Sonnenbrille) und Ihr ganzes Gesicht (ohne Filter) zu zeigen. Achten Sie darauf, dass auf diesem ersten Foto nur Sie zu sehen sind, damit Ihre potenziellen Partner wissen, wen sie anklicken – und heben Sie sich die Gruppenfotos für später auf.

2. Halten Sie Ihr Highlight-Reel realistisch

Auch wenn es verlockend sein kann, das ultra-schmeichelhafte Foto von 2015 zu verwenden, ist es am besten, nur aktuelle Bilder zu posten, die Ihnen ähnlich sehen. Der Verzicht auf Filter sowie auf stark bearbeitete Fotos kommt Ihnen auf lange Sicht zugute. Denn wenn Sie und ein Partner sich gut verstehen, wird er irgendwann alle Ihre Blickwinkel einfangen.

3. Zeigen und erzählen

Ihre Online-Dating Profilfotos sind auch eine gute Möglichkeit, Ihren Lebensstil zu zeigen und gleichzeitig kostbaren Platz in Ihrer Biografie zu sparen. Wenn Sie ein Outdoor-Typ sind, fügen Sie ein Foto von sich beim Wandern oder in der Hängematte ein. Wenn Ihre Katze der Mittelpunkt Ihrer Welt ist, fügen Sie ein Selfie mit ihr ein. Wenn du deine Bilder abwechslungsreich gestaltest, kannst du nicht nur die richtigen Leute anlocken, sondern auch die Möglichkeit schaffen, ein Gespräch zu beginnen (oder fortzusetzen!).

4. Weniger ist nicht mehr

Wenn Sie nur eine Sache aus diesem Artikel mitnehmen, dann diese: Füllen Sie Ihren „Über mich“-Text aus! Je mehr Inhalt Sie haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Matches etwas Gehaltsvolles zu sagen haben. Du kannst diesen Bereich nutzen, um mehr darüber zu erzählen, was du magst oder wonach du suchst, aber wir empfehlen, diesen Teil positiv zu halten. Das bedeutet, dass Sie darüber sprechen sollten, was Sie mögen, anstatt Platz mit dem zu verschwenden, was Sie nicht mögen. Es ist auch ein guter Ort, um einen Witz oder eine Anmache einzubauen.

5. Werden Sie konkret

Viele Menschen sind lustig, kontaktfreudig, abenteuerlustig, reisen gerne oder sind gerne aktiv. Nennen Sie konkrete Beispiele oder Anekdoten, um sich von anderen zu unterscheiden und nutze dabei Online-Dating Profilfotos. Wenn Sie gerne kochen, was ist Ihr Lieblingsgericht? Wo kann man Sie Sonntags antreffen? Wenn Sie einen Hund haben, wie heißt er? Fügen Sie diese Details ein, um eine bunte Geschichte zu erzählen, wie Sie wirklich sind.

6. Fragen Sie einen vertrauten Freund

Unser letzter Ratschlag: Holen Sie sich Verstärkung! Manchmal sind wir selbst unsere größten Kritiker, und unsere Freunde können uns helfen, die Dinge hervorzuheben, die wir vielleicht übersehen. Fragen Sie sie, wie sie Sie beschreiben würden, oder lassen Sie sich von ihnen sagen, was an Ihnen am meisten auffällt. Lassen Sie sich dann von Ihren engsten Vertrauten bei der Auswahl einiger toller Online-Dating Profilfotos helfen.

Jetzt, da Sie alle unsere besten Ratschläge erhalten haben, ist es an der Zeit, diese Tricks gleich auszuprobieren. Viel Glück!

Was bei Online-Dating Profilfotos nicht geht

Die Auswahl von Fotos für Ihr Profil kann eine entmutigende Aufgabe sein. Die gute Nachricht ist, dass es einige einfache Richtlinien gibt, die Ihnen die Entscheidung über die Auswahl der Bilder erleichtern können. Und im Idealfall erhöhen Sie damit Ihre Chancen, ein attraktives Profil zu erstellen, das andere Partnersuchende ansprechen wird.

Ich werde das, was ich jetzt sage, mit der Tatsache verbinden, dass mehr als ein paar Dating-Plattformen in der Vergangenheit Daten darüber veröffentlicht haben, was bei Online-Dating Profilfotos zu funktionieren scheint. Vielleicht können Sie plattformspezifische Informationen über die ideale Anzahl von Bildern oder sogar über die erfolgreichsten Gesichtsausdrücke für Männer und Frauen finden. Eine Studie hat ergeben, dass Männer attraktiver und vertrauenswürdiger wirken, wenn sie einen Hund in ihrem Profil haben. Das ist eine gute Nachricht, wenn Sie wie ich gerne Bilder von Hunden ansehen.

Mal abgesehen vom Hundeklau: Betrachten Sie Ihre Fotos als Ganzes. Du hast vielleicht vier oder fünf Bilder, um eine Art Geschichte darüber zu erzählen, wer du bist und wie dein Leben aussieht.

Für den Anfang hier etwas, das offensichtlich klingt: Stellen Sie sicher, dass die Leute Ihr Gesicht zumindest auf Ihrem Hauptprofilbild deutlich sehen können.

Auch beim Einstellen von Gruppenfotos bei Deinen Online-Dating Profilfotos sollten Sie darauf achten, dass Sie leicht erkennbar sind. Wenn Ihr Hauptbild Sie mit fünf Ihrer Freunde zeigt, machen Sie der Person, die sich Ihr Profil ansieht, viel Arbeit. In der Mitte eines Wischvorgangs wird er sich wahrscheinlich nicht die Zeit nehmen, anhand deiner anderen Fotos herauszufinden, welches du bist. Also keine gute Idee für ein Online-Dating Profilfoto.

Wie auch immer. Fügen Sie ein paar Lifestyle-Fotos hinzu. Reisen Sie gerne? Spielen Sie Fußball? Wanderst du gerne mit Freunden? Prima. (Nebenbei bemerkt: Achten Sie darauf, dass Sie keine unrealistische, protzige Figur abgeben. Du verbringst wahrscheinlich nicht jedes Wochenende im Smoking oder Abendkleid. Geben Sie den Leuten eine Vorstellung davon, wie Sie Ihre Zeit verbringen, wenn Sie nicht gerade hemdsärmelig einen Felsen erklimmen). Du zeigst nicht nur, wer du bist, sondern gibst vielleicht auch jemandem die Gelegenheit, dir zu erzählen, dass auch er in seiner Freizeit tibetische Klangschalen spielt.

Bei der Erstellung eines Profils kann es nicht schaden, sich vorzustellen, wie eine zufällige Person da draußen es wahrnimmt. Wenn alles, was ihnen zur Verfügung steht, ein körniges Foto von dir ist, das du um 3 Uhr nachts auf deiner Couch liegend mit der eingebauten Kamera deines Laptops aufgenommen hast, dann stehen die Chancen nicht gut für dich. Das Gleiche gilt für ein Foto, auf dem Sie der Kamera einen doppelten Vogel zuwerfen oder finster dreinschauen, als würden Sie ein Verbrecherfoto machen. Würden Sie sich mit so etwas verabreden wollen?

Vielleicht haben Sie keine perfekten Reisefotos von exotischen Reisezielen oder entzückende Schnappschüsse von Gatsby-esken Abendgesellschaften. Das ist in Ordnung. Ziehen Sie zumindest ein sauberes Hemd an, gehen Sie nach draußen und bitten Sie einen Freund, ein anständiges Foto von Ihnen zu machen.

Und vergessen Sie nie: Auto-Selfies gehen gar nicht.