Parship Testbericht - 2022

Wie seriös ist Parship? Auf was für Personen treffen Sie auf Parship und lohnt sich eine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei der größten Online-Partnervermittlung in Deutschland? Das und vieles mehr erfahren Sie in unserem aktuellen Testbericht.

Platz

Website

Vorteile

Fazit

Bewertung

2

Parship teaser

Die Partnervermittlung für anspruchsvolle Singles

4.5/5

Wer ist Parship?

Wohl jeder kennt die Werbebotschaft: Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship. Parship ist die wohl bekannteste Partnervermittlung in Deutschland. Das in Hamburg ansässige Unternehmen wurde am Valentinstag 2001 gegründet und ist mittlerweile weltweit aktiv. Dementsprechend riesig ist der Pool an Mitgliedern. Doch wie einfach ist es, in der Masse an Singles die große Liebe zu finden? Und wonach suchen die Singles bei Parship überhaupt? Nach einer langfristigen Beziehung? Oder nur nach einem schnellen Flirt?

Mitgliederstruktur

Von den etwa 6 Millionen Mitgliedern in Deutschland sind 51% Frauen und 49% Männer. Weltweit kommen täglich mehr als 34.000 neue Mitglieder hinzu! Die Akademiker Quote in Deutschland von 52% ist gemessen am riesigen Mitgliederpool ganz schön hoch. Du hast hier also eine beeindruckend große Auswahl bei der Partnersuche. Aufgrund der doch recht hohen Kosten werden Sie bei Parship wenig Personen mit niedrigem Einkommen finden. Die angemeldeten Singles sind in der Regel zwischen 25 und 55 Jahre alt. Das Durchschnittsalter beträgt bei den Männern 40 Jahre. Die Frauen auf Parship sind im Schnitt zwei Jahre älter.

Anmeldung bei Parship

Die Anmeldung hier kriegt jeder hin: Einfach E-Mail-Adresse und Passwort angeben, das Geschlecht und ob man eine Frau oder einen Mann sucht, fertig. Kurz darauf landet eine Willkommens-E-Mail in Ihrem Postfach. Nachdem Du diese bestätigt haben, kann es auch schon losgehen.

Nach der Registrierung bei Parship folgt ein Persönlichkeitstest, wie man ihn mittlerweile bei den meisten seriösen Partnervermittlungen findet. Die Antworten der etwa 80 Fragen sind die Basis für die späteren Partnervorschläge. Also: besser ehrlich ausfüllen! Wer alle Fragen gewissenhaft beantwortet, der braucht etwa 20 Minuten für den Test.

Bereits registrierte Nutzer können sich über den Login-Button auf der Seite einloggen, Partnervorschläge angucken und ihr Profil vervollständigen.

Welche Funktionen kann ich nutzen?

Die Anmeldung bei Parship ist für Dich kostenlos. Wenn Du kostenlos bei Parship reinschnuppern willst, bekommst Du eine knappe Zusammenfassung des Ergebnisses Deines Persönlichkeitstests (die natürlich sehr viel aufschlussreichere Gesamtauswertung erhält man erst bei Abschluss der Premium-Mitgliedschaft).

Auf Basis des Testergebnisses erhältst Du täglich Vorschläge für potenzielle Partner und Du kannst deren Profile anschauen. Du kannst einen ‚Smile‘ versenden und so erste Kontakte knüpfen. Kostenlos ist es immerhin möglich, zwei Usern einmalig zu antworten.

Wenn Du jetzt aber mehr und unbegrenzt Nachrichten austauschen willst, um wirklich jemanden kennenzulernen, benötigst Du eine Premium-Mitgliedschaft. Nun kannst Du auch eigene Filter einbauen und Deine Suchergebnisse z.B. nach Umkreis oder Alter einschränken. Und wenn Du Hilfe brauchen solltest, kannst du das „Coaching“ in Anspruch nehmen, sprich: Du bekommst Hilfestellung bei der Partnersuche. Ein weiterer Vorteil einer Parship-Premium-Mitgliedschaft ist die Kontaktgarantie. – Dazu später noch mehr.

Über die kostenlose Parship-App, die es sowohl für Android, als auch für IOS gibt, können Sie alle Parship-Funktionen auch mobil nutzen. Die App hat in unserem Test fehlerfrei funktioniert.

Ein Pluspunkt: Wenn Du möchtest, kannst du auch Partnervorschläge aus anderen Ländern in Europa erhalten. Dazu einfach die Suchoptionen anpassen und lets love international.

Preise und Leistung - was kostet Parship?

Wer die Basis Version getestet hat, sich hier wohlfühlt und sich nun mit allen Möglichkeiten, die Parship bietet, auf Partnersuche machen will, der schließt eine, nicht ganz günstige, Premium-Mitgliedschaft ab. Je länger die Laufzeit, desto günstiger wird der monatlich zu zahlende Betrag. 

Zwar kann sich Parship nun wirklich nicht mehr jeder leisten, dafür sind dann die kaufkräftigeren Singles auf dieser Plattform unter sich.

Dauer Kosten Gesamt
6 Monate 74,90 EUR/Monat 449,40 EUR
12 Monate 59,90 EUR/Monat 718,80 EUR
24 Monate 39,90 EUR/Monat 957,60 EUR

Kontaktgarantie

Wie bei dem meisten anderen seriösen Online-Partnervermittlungen gibt es für alle Premium-Mitglieder auch bei Parship eine Kontaktgarantie. Je nach Dauer der Premium-Mitgliedschaft garantiert Parship eine Mindestanzahl von Kontakten. Bei einer sechsmonatigen Mitgliedschaft garantiert Dir Parship beispielsweise 5 Kontakte. Solltest Du am Ende der Mitgliedschaft diese Anzahl nicht erreicht haben, verlängert Parship.de die Mitgliedschaft kostenlos.

Vermittlungsphilosophie - wie entstehen die Partnervorschläge bei Parship?

Parship sagt „Der Mensch ist nicht zum Alleinsein gemacht“. Die Mission der Partnervermittlung ist es, viele Menschen zusammen zubringen. Verkuppelt wird hier mithilfe des Parship-Prinzips, welches gemeinsam mit dem Hamburger Professor Hugo Schmale entwickelt wurde. Dank der extrem großen Mitgliederanzahl verliebt sich eben alle 11 Minuten ein Single über Parship. Über die tatsächliche Haltbarkeit der entstandenen Beziehungen finden wir leider keine Angaben.

Fazit zu Parship

Parship ist die größte Online-Partnervermittlung in Deutschland und verkuppelt auch internationale Singles. Gut für alle, die Wert auf maximal große Auswahl bei der Partnersuche legen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft sind Deine Möglichkeiten allerdings recht beschränkt. Eine ernsthafte und erfolgreiche Partnersuche ist bei Parship wohl eher nur mit einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft möglich. Da die Kosten allerdings etwas höher sind als bei der Konkurrenz, landet Parship in unserem Online-Partnervermittlungen-Vergleich auf dem zweiten Platz.